2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich kenne das Problem. Erste Rwegel: Möglichst das Objektiv direckt an die Scheibe halten, um Reflexionen zu verhindern. Dann ist auch in der Nachbearbeitungmeist noch viel zu machen, meist muss man die Tiefen verstärken, um mehr Kontrast zu erhalten.
    Sieh mal in der LumixGExperience in meiner Galerie “shadowc3” das Bild “Irbis” an. Damit hatte ich ähnliche Probleme.
    Gruß
    hje

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.