Neuanfang aka Relaunch

Ich habe in den letzten Wochen dar├╝ber nachgedacht was mir die Fotografie bedeutet und wie ich in Zukunft damit umgehen will. Im ersten Schritt habe ich eingesehen, dass ich einfach mehr Zeit f├╝rs Fotografieren haben m├Âchte und so die M├Âglichkeit genutzt, meine Arbeitszeit zu k├╝rzen.Das sollte am 1. Juli beginnen, aber wie das so ist - ich hatte im Urlaub einen Unfall, brach mir den Fu├č, musste ins Krankenhaus, bekam eine Platinplatte verpa├čt und war so au├čer Gefecht gesetzt. Nat├╝rlich denkt jetzt so mancher, super hat sie Zeit, aber leider ist das nicht so einfach. Ich zumindest war die ganze Zeit mit mir besch├Ąftigt und konnte mich auf nicht viel konzentrieren. Was ich aber entschieden habe, ist diese Seite hier zu einem Portfolio zu machen. Das ist nat├╝rlich ein gro├čer Begriff f├╝r eine Hobbyfotografin, aber im Moment f├Ąllt mir nichts besseres ein. ├ťber das Entstehen der Bilder, meine Workshops, Reisen, Buchbesprechungen und Tests berichte ich auf meinem Blog "Ein zweiter Blick". Der Umbau dort braucht sicher noch eine Weile, aber ich k├╝ndige es hier einfach schon einmal an. ├ťber Ideen und Hinweise und Kritik w├╝rde ich mich freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.